Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Auch nach dem deutlichen Nein des Schweizer Stimmvolks zur „No Billag“-Initiative kommt die SRG nicht zur Ruhe. Noch während am Sonntagnachmittag die Stimmen ausgezählt wurden, traten die SRG-Verantwortlichen vor die Medien und kündeten ein sattes Sparprogramm von 100 Millionen Franken weiterlesen Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“

Jetzt ist klar, wo das Schweizer Fernsehen den Rotstift ansetzt. Rund 102 Stellen vor allem bei Technik und Support werden gestrichen. Durch Fluktuation, Pensenreduktionen und vorzeitige Pensionierungen soll die Zahl der Kündigungen bei SRF und tpc möglichst tief gehalten werden, weiterlesen Sparkurs: SRF streicht 102 Stellen und die „Swiss Awards“