Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Auch nach dem deutlichen Nein des Schweizer Stimmvolks zur „No Billag“-Initiative kommt die SRG nicht zur Ruhe. Noch während am Sonntagnachmittag die Stimmen ausgezählt wurden, traten die SRG-Verantwortlichen vor die Medien und kündeten ein sattes Sparprogramm von 100 Millionen Franken weiterlesen Nach „No Billag“: SRG will sparen, Leuthard Gebühren senken

Erst Mitte Februar: TV-Quoten lassen weiter auf sich warten

Zürich – Stellen Sie sich vor, sie wären in einem Land, wo sämtliche Fernsehstationen ins Blaue senden, ohne zu wissen, wie viele Menschen ihre Programme sehen. Eine Situation, die für den modernen Fernsehmarkt unvorstellbar scheint, können doch etwa in Deutschland weiterlesen Erst Mitte Februar: TV-Quoten lassen weiter auf sich warten