UKW-Aus, Domian-Comeback, Böhmermann-Parodie

UKW-Aus schon 2023? Die analoge Verbreitung der Schweizer Radiosender über UKW wird vielleicht schon 2023 Tatsache. Am Branchentreff „Swiss Radio Day“ habe sich die Branche auf zwei Ausstiegs-Szenarien geeinigt. Szenario 1 sehe vor, das die SRG bereits 2022 ihre UKW-Sender weiterlesen UKW-Aus, Domian-Comeback, Böhmermann-Parodie

Kommt das UKW-Aus schon 2022?

Wenn die Radiobranche eine gemeinsame Lösung findet, könnte dem UKW-Radio bereits in drei Jahren den Stecker gezogen werden. Die bisherigen Pläne sehen vor, das UKW-Netz 2024 abzuschalten. Es gebe Diskussionen, aber noch keine Beschlüsse, so der SRG-Mediensprecher Edi Estermann gegenüber weiterlesen Kommt das UKW-Aus schon 2022?

Kein Champions League-Finale im SRF, Höhle der Löwen Schweiz startet

SRF verliert Champions League-Final. Im Ringen um die TV-Rechte für das Champions League-Final wurde das Schweizer Fernsehen von der Swisscom-Tochter Teleclub ausgestochen. Damit wird das Spiel am 1. Juni nicht auf SRFzwei zu sehen sein. Die TV-Zuschauer in der Schweiz weiterlesen Kein Champions League-Finale im SRF, Höhle der Löwen Schweiz startet

SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

SRF mit Grossaufgebot für Fussball-WM. Das Schweizer Fernsehen zeigt alle 64 Spiele des Fussballturniers live, auf SRFzwei und bei SRFinfo. Als Kommentatoren kommen unter anderem Sascha Ruefer und Dani Kern zum Einsatz. Als Moderator vor Ort in Russland wird Rainer weiterlesen SRF im WM-Fieber, UKW vor dem Aus, Quotenloch für Klaas

Was SRG-Radios kosten, Länderspiel statt Autoball

SRG verrät: So viel kosten die SRG-Radios. Am Teuersten ist der Kultursender Radio SRF 2, nämlich 11,4 Millionen Franken. Am Zweitteuersten ist Radio SRF 1 mit 10,8 Millionen Franken. Danach folgen in der Kosten-Hitliste SRF 3 (9 Millionen), SRF 4 weiterlesen Was SRG-Radios kosten, Länderspiel statt Autoball

Léon Huber ist tot, Schawinski will UKW, Gewinner bei Jauch

„Mister Tagesschau“ Léon Huber ist tot. Der 79-jährige ehemalige Tagesschau-Sprecher sei bereits am 27. November gestorben. Das teilt das Schweizer Fernsehen mit. Von 1963 bis 1996 war Léon Huber das Gesicht und die Stimme der SRF-Tagesschau. Legendär war die Ausgabe weiterlesen Léon Huber ist tot, Schawinski will UKW, Gewinner bei Jauch

News-Splitter: „Heimatschutz“, Digitalradio, Dschungelcamp

Kein „Heimatschutz“ für Schweizer TV-Sender. Fernsehstationen wie Telebasel & Co. sollen bei der Vergabe der Kanalplätze nicht bevorzugt werden. Der Ständerat hat am Montag eine entsprechende Motion von Claude Janiak abgelehnt. Der Stein des Anstosses habe die Cablecom geliefert, die weiterlesen News-Splitter: „Heimatschutz“, Digitalradio, Dschungelcamp

Radio 24 und Argovia sparen, ZDF versucht Polit-Sitcom

Radio 24 und Argovia spannen zusammen und bauen ab. Die beiden Radiosender der AZ Medien wollen am Mittag von 10 bis 15 Uhr, am Samstagmorgen und am Sonntag ihre beiden Sender zusammen schalten. Damit sollen „Synergieeffekte“ genutzt, also gespart werden. weiterlesen Radio 24 und Argovia sparen, ZDF versucht Polit-Sitcom

Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

Nach der grossen Resonanz des ersten Facebook-Rankings der ONLINE MEDIENNEWS vor fast einem Jahr kommt nun der zweite Streich. Wie im letzten Jahr sei betont, die Rangliste der Radiosender mit den meisten „Gefällt mir“-Clicks (sogenannte „Likers“) soll keine verbissene Zahlenschieberei weiterlesen Gefällt mir! „Können“ die Schweizer Radiosender Facebook?

News-Splitter: Schawinski in Strassburg, BaZ ohne Gysi

Schawinski geht nach Strassburg. Dort sitzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Dieser muss sich nun mit der Vergabe der UKW-Konzessionen im Aargau und Graubünden auseinander setzen. In beiden Kantonen beantragte Roger Schawinski die Radiokonzessionen und unterlag gegen die Radiosender Argovia weiterlesen News-Splitter: Schawinski in Strassburg, BaZ ohne Gysi