Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

Der Schweizer Privatsender 3+ hat den Schweizer TV-Branchentreff „Screen-Up“ in dieser Woche für einen Hattrick besonderer Art genutzt. Gleich drei neue Formate kündete Senderchef Dominik Kaiser an. Neben der eigenproduzierten Krimiserie „Bernegger & Juric“ und den Bachelor-Ableger „Bachelor in Paradise“ weiterlesen Ninjas, Löwen und Stimmen: Schweizer Privatsender im Powerplay-Modus

„Rundschau“ statt „Top Secret“, „Tatort“ zügelt nach Zürich

„Rundschau“ ersetzt „Top Secret“. Politik und Reportagen statt Quiz und Unterhaltung. Mit diesem neuen Konzept bestückt das Schweizer Fernsehen in Zukunft seine Primetime am Mittwochabend. Nach dem Abgang von Aushängeschild Roman Kilchsperger wird seine Quizshow „Top Secret“ eingestellt, er werde weiterlesen „Rundschau“ statt „Top Secret“, „Tatort“ zügelt nach Zürich

Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News

„Wilder“ geht weiter. Die neue Schweizer Krimiserie „Wilder“ mit der Baslerin Sarah Spale in der Hauptrolle wird fortgesetzt. Das teilt das Schweizer Fernsehen an seiner Jahresmedien-Konferenz am Mittwoch mit. Die neuen Folgen der 2. Staffel sollen Ende 2019 ausgestrahlt werden. weiterlesen Zweite Staffel für „Wilder“, 3plus verzichtet auf News

„No Billag“: Privatsender scharf auf SRG-Filetstücke?

Sollte das Schweizer Stimmvolk die „No Billag“-Initiative annehmen und die SRG abgeschafft werden, würden sich die Schweizer Privatsender dann die Filetstücke aus dem SRF-Programm schnappen? Der AZ Medien-Sender TV24 zeigt laut der SonntagsZeitung Interesse etwa am Lauberhornrennen, dem Spengler-Cup und weiteren Rechten weiterlesen „No Billag“: Privatsender scharf auf SRG-Filetstücke?

Regional-TVs und Lokalradios warnen vor „No Billag“

Würde die „No Billag“-Initiative am 4. März vom Stimmvolk angenommen, würde nicht nur der SRG den Stecker gezogen, sondern auch bei vielen Schweizer Privatsendern. Mit dieser Botschaft haben sich am Freitag dessen Verbände mit einer Medienkonferenz in den Abstimmungskampf eingeschaltet. weiterlesen Regional-TVs und Lokalradios warnen vor „No Billag“

Umfrage: Mehrheit befürwortet «No Billag»-Initiative

57 Prozent der Stimmbürgerinnen und -Bürger würden derzeit die «No Billag»-Initiative annehmen. Das zeige eine neue Umfrage, die der SonntagsZeitung vorliegt. Nur 34 Prozent würden ein Nein in die Urne legen und 8 Prozent zeigen sich noch unentschlossen. Und was weiterlesen Umfrage: Mehrheit befürwortet «No Billag»-Initiative

„Schlag den Henssler“: Ein TV-Koch als neuer Raab?

Wird es die Wiederbelebung der beliebten Samstagabend-Live-Show wie zu Raabschen Zeiten oder hat sich hier der TV-Koch zuviel aufgeladen? Diese Frage steht am Tag der ersten Ausgabe von „Schlag den Henssler“ auf ProSieben im Raum. Zunächst die Fakten: der TV-Koch weiterlesen „Schlag den Henssler“: Ein TV-Koch als neuer Raab?

Neuer TV-Sender Swiss 1, welsche Satireshow im SRF

Neuer TV-Sender für die Schweiz. Swiss 1 geht bereits am 8. Juni auf Sendung. Gezeigt werden sollen Schweizer Eigenproduktionen aus Unterhaltung und Sport, Dokumentationen aus dem In- und Ausland und Portraits von interessanten Persönlichkeiten. Erste Programm-Highlights sind das Nordostschweizer Schwingfest am weiterlesen Neuer TV-Sender Swiss 1, welsche Satireshow im SRF

Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde

Wanner will 100 Millionen für Privat-TV. Mit dem Geld aus dem Gebührentopf soll ein privater TV-Sender für die Deutschschweiz geschaffen werden, der die SRG-Sender konkurrenziert. Geplant sei ein Vollprogramm mit News, Sport und Unterhaltung. Diesen Vorschlag habe AZ-Chef Peter Wanner weiterlesen Peter Wanners TV-Pläne, Serdar Somuncus blaue Stunde