Sandro Brotz wird neuer Arena-Dompteur: dicke Luft bei der SVP

Es ist ein Personalentscheid, der viel Diskussionsstoff liefert. Sandro Brotz wird neuer Moderator der Arena im Schweizer Fernsehen und damit Nachfolger von Jonas Projer, der wiederum zu „Blick TV“ wechselt. Vor allem die SVP ärgert sich über die Ernennung von weiterlesen Sandro Brotz wird neuer Arena-Dompteur: dicke Luft bei der SVP

Basel bekommt ein neues Online-Medium

Im hart umkämpften Markt der regionalen Newsportale mischt bald ein weiterer Player mit. Wie die Stiftung für Medienvielfalt am Montagabend mitteilt, unterstützt sie das neue Newsportal mit dem Arbeitstitel „Neues Onlinemedium Basel“ pro Jahr mit einer Million Franken. Hinter dem weiterlesen Basel bekommt ein neues Online-Medium

Zweikampf um Stiftungsgelder für neues Basler Medienprojekt

Nach dem Aus im November wollen nun gleich zwei Projekte das Erbe der TagesWoche antreten oder zumindest deren Geldquelle der Stiftung für Medienvielfalt anzapfen. Das berichtet das SRF Regionaljournal Basel Baselland. Die Stiftung hatte nach dem Ende der TagesWoche in weiterlesen Zweikampf um Stiftungsgelder für neues Basler Medienprojekt

Laufband für Telebasel, Slam Poetry für SRF-Arena

Telebasel schnappt sich Barfi-Laufband. Die in Basel berühmte elektrische Anzeigetafel mit den durchlaufenden roten Buchstaben wird neu von Telebasel bespielt. Wie der Lokalsender auf seinem Newsportal mitteilt, wolle man über das Barfi-Laufband „regionale News und weitere regionale Inhalte“ verbreiten. Die weiterlesen Laufband für Telebasel, Slam Poetry für SRF-Arena

Neue Fragen um die BaZ, Plus und Minus bei der SRG

Wer bekommt BaZ-Druckauftrag? Die Basler Zeitung könnte möglicherweise bald wieder in Basel gedruckt werden. Zumindest sei dies eine der Szenarien, wie das Newsportal Watson schreibt. Ende April laufe nämlich der Druckauftrag zwischen der Basler Zeitung und der Tamedia aus. Und weiterlesen Neue Fragen um die BaZ, Plus und Minus bei der SRG

Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster

Kritiker zerfleddern „Plan B“ der „No Billag“-Befürworter. Die sieben Thesen des Schweizerischen Gewerbeverbandes und dessen Direktors Hans-Ulrich Bigler, wie die SRG auch ohne Billag-Gebühren überleben könnte, seien „illusorisch“, schreibt der Medienwissenschaftler und freischaffende Publizist Matthias Zehnder in seinem Blog. Das Komitee „Sendeschluss? weiterlesen Kritik an Biglers Plan für „No Billag“, Giacobbo wird Podcaster

„Durchgeknallt!“: Schawinski attackiert „No Billag“-Initiative

Der Radio- und Fernseh-Pionier lässt in Interviews mit den AZ-Blättern Schweiz am Wochenende und Watson kein gutes Haar an der Initiative. Er bezeichnet sie als „durchgeknallt“. „No Billag“ lasse „unser bisheriges Radio- und TV-System zusammenbrechen, von dem der öffentlich-rechtliche Sektor ein weiterlesen „Durchgeknallt!“: Schawinski attackiert „No Billag“-Initiative

NZZ und AZ Medien, Journalist des Jahres, No Billag

NZZ und AZ Medien spannen zusammen. Die beiden Medienhäuser gründen ein gemeinsames Joint Venture, heisst es in einer gemeinsamen Medienmitteilung. Mit dem neuen Unternehmen könne man auf ein Schlag zwei Millionen Menschen in der Deutschschweiz erreichen. Die NZZ legt ihre weiterlesen NZZ und AZ Medien, Journalist des Jahres, No Billag