Tamara Wernli verlässt Telebasel

tvbildschirmblau2Telebasel verliert eines seiner prominentesten Aushängeschilder. Nach fast 20 Jahren beim Basler Lokalsender habe Tamara Wernli den Wunsch, sich auf „selbstständige Projekte“ zu konzentrieren als freischaffende Autorin und Kolumnistin, wie es in einer Mitteilung heisst. Ihre Leidenschaft sei das Schreiben, die Mandate und Projekte neben Telebasel seien in den letzten Jahren immer mehr angewachsen. Heute sei sie an einem Punkt angelangt, wo sie nicht mehr alles unter einen Hut bringen könne, darum der Abgang bei Telebasel. Sie wird am 30. April zum letzten Mal beim Lokalsender zu sehen sein. Die FernsehzuschauerInnen müssen aber trotzdem nicht ganz auf Wernli verichten: sie werde „in der einen oder anderen Form wieder bei Telebasel zu erleben sein“, wie der geschäftsführende Stiftungsrat Michael Bornhäuser erklärt.