Zwei Baslerinnen fürs SRF, Rekordquoten für Heufer-Umlauf

Bildschirmfoto 2018-03-28 um 11.57.07
Copyright: SRF/Oscar Alessio

Thommen feiert Comeback bei „Schweiz aktuell“. Die Basler Moderatorin und Redaktorin Catherine Thommen kehrt vorübergehend vor die Fernsehkameras zurück. Sie vertritt Katharina Locher während ihres Mutterschaftsurlaubs ab Juli bis Ende Jahr als Moderatorin von „Schweiz aktuell“. Thommen startete ihre Medienkarriere bei Radio X und war bereits von 2011 bis 2014 Moderatorin und Redaktorin bei „Schweiz aktuell“. +++

Bildschirmfoto 2018-03-28 um 11.56.10
Copyright: SRF/Oscar Alessio

Nachfolgerin für Annina Frey gefunden. Bereits im Mai wird Jennifer Bosshard zum ersten Mal als neue Moderatorin von „Glanz & Gloria“ vor der Kamera stehen. Die 24-Jährige war unter anderem Journalistin bei der Basler Zeitung und ist seit September 2017 im Team von „Glanz & Gloria“. Bosshard lobt in einem ersten Interview mit der Schweizer Illustrierten ihre Vorgängerin:  „Ich habe grossen Respekt davor, in die Fussstapfen von Annina Frey zu treten“. +++

Rekordquoten für Klaas. Die dritte Ausgabe der neuen Pro Sieben-Late Night-Show mit Klaas Heufer-Umlauf war die bisher erfolgreichste, wie dwdl.de berichtet. Rund 770’000 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen sich am späten Montagabend „Late Night Berlin“ an, der Marktanteil lag bei 12,2 Prozent. Nun geht die Late Night-Show bereits in die Osterpause und wird erst wieder am 9. April zu sehen sein. +++